• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Geislingen/Steige


Telefon: (0 73 31) 4549 - 600

Fax: (0 73 31) 4549 - 650

E-Mail: poststelle@aggeislingen.justiz.bwl.de

Bitte beachten Sie zum Versand von Prozesserklärungen per E-Mail folgenden Hinweis:

Der Übermittlungsweg per E-Mail dient ausschließlich dazu, nichtformbedürftige Mitteilungen zu übersenden. Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es derzeit noch nicht möglich, bei diesem Gericht per E-Mail Klage zu erheben, Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen oder sonstige Prozesserklärungen abzugeben.

Bitte benutzen Sie deshalb in diesen Angelegenheiten in Ihrem eigenen Interesse die üblichen Übermittlungswege, insbesondere dann, wenn durch eine Mitteilung eine Frist gewahrt werden soll. Dies ist per E-Mail nicht möglich.


Adressdaten


Postadresse
(zentraler Posteingang für alle Abteilungen)
Amtsgericht Geislingen
Postfach 1152
73301 Geislingen
- oder -
Amtsgericht Geislingen
Schulstraße 17
73312 Geislingen

Wir haben zwei Dienstgebäude:

Die Straf-, Zivil und Familienabteilung befinden sich im Gebäude:
Schulstraße 17
73312 Geislingen

Die Nachlass- und Betreuungsabteilung, Zwangsvollstreckungsabteilung sowie Urkundsverwahrung befinden sich im Gebäude:
Schubartstraße 17
73312 Geislingen

 

 Wegweiser




 











Die Kontaktdaten der jeweiligen Abteilung finden Sie hier.


Das Amtsgericht Geislingen an der Steige nimmt zum ersten Mal am 

Tag der offenen Tür

teil, den Freiwillige Feuerwehr und Polizei am

27.04.2019
ab 11 Uhr

veranstalten.


Im Gebäude Schubartstraße 17 erwarten Sie spannende Kurzvorträge zu den Themen (Ver-) Erben, Immobilienkauf, Betreuung, Vorsorge- und Generalvollmacht. Ein Staatsanwalt präsentiert kuriose Ursachen und Folgen von Straftaten und eine Gerichtsvollzieherin berichtet über interessante Fälle.

Im Gebäude Schulstraße 17 informieren wir über Ausbildungsberufe und Studiengänge in der baden-württembergischen Justiz. Bei so genannten „Moot Courts“ schlüpfen Schüler/innen und Studenten/innen in simulierten Gerichtsverhandlungen in die Rolle von Anwälten/innen. Anschließend erleben Schüler/innen bei einem Planspiel Strafverfahren die Perspektiven der Beteiligten in einem Strafprozess.

Das vollständige Programm nebst Wegbeschreibung finden Sie hier: Programm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 



Fußleiste